Enzyklopädie Suche ! Startseite ! Stadt informationen Branchenauskunft Termine und Veranstaltungen Shop Partnerlinks !
  
 Geschäftsempfehlungen
 Erwachsenenbildung
 Garten und Mehr
 Karneval in Köln
 Gewinnspiele
 Karneval / Kostüme
 Gastro Guide Köln
 Holzprofi24.de
 Arbeitsmarkt
 Kontaktlinsen
 bauanleitung24.de
 Geld und Finanzen
 Recht & Steuern
 Versicherungen
  Bauen und Wohnen
 Altersvorsorge Immob.
 Architektenhäuser
 Aussengestaltung/Garten
 Baufinanzierung
 Bungalow
 Carports
 Doppelhaus
 Einfamilienhaus
 Elastische Bodenbeläge
 Energiegewinnhaus
 Energiesparhäuser
 Fachwerk-Haus
 Fertighäuser
 Heiztechnik
 Innenausbau/Fußböden
 Kamine / Kachelöfen
 Massivhäuser
 Moderne Häuser
 Nullenergiehaus
 Sicherheit zu Hause
 Stadtvilla
 Treppenbau
 Urlaub Sauerland
 URLAUB Specials
 URLAUB 2017 / 2018
 Reiseziele
 Freizeit und Kultur
 Gesundheit & Medizin
 Familie und Gesellschaft
 Erneuerbare Energien
 Neue Technologien
 InformationTechnology
 Veranstaltungen
 Sport
 Wetter & Klima
 Horoskop / Astrologie
 Stadtplan
Redaktion Impressum Allgemeine Geschäftsbedingungen Als Startseite festlegen ! Bookmark
  Home 
 Fachwerk-Haus
Das Fachwerkhaus (in der Schweiz „Riegelhaus“ genannt) basiert auf der historischen Holzskelett-Bauweise. Es besteht aus einem tragenden Holzgerüst, bei dem die Zwischenräume meist mit einem Holz-Lehm-Verbund oder Ziegelwerk gefüllt sind.

Im eigentlichen Sinne bezeichnet das Wort »Fachwerk« den Zwischenraum, der übrig bleibt, wenn ein Gerüstbau erstellt worden ist und erst durch das Schließen der Zwischenräume zu einem Bauwerk wird.
Die Fachwerkbauweise war von der Antike bis ins 19. Jahrhundert eine der vorherrschenden Bauweisen und in Mitteleuropa nördlich der Alpen bis nach England verbreitet. Sie löste das frühgeschichtliche Pfostenhaus ab. Die an historischen Fachwerkhäusern ins Auge springenden Schmuckformen (z. B. „Wilder Mann“, Sonnenscheiben, Laubstab, Kreuzfries, Diamantband, Inschriften) standen in direkter Verbindung zum Erbauer. Einige der verwendeten Schmuckelemente durften nur von alten Handwerksmeistern ausgeführt und errichtet werden.
Deutschlands ältestes Fachwerkhaus steht übrigens in Quedlinburg (Sachsen-Anhalt). Gemäß dendro-chronologischer Analyse stammt die verwendete Eiche aus dem Jahre 1215 und die Fichte etwa aus dem Jahr 1230.

In unserer »schönen neuen Welt« des 21. Jahrhunderts mit ihren zum Himmel schreienden Stahl-Beton- und Glas-Palästen, den „geklonten“ Reihenhaussiedlungen und anderen monotonen Wohnmaschinen träumen viele Menschen von einem heimeligen Häuschen auf der grünen Wiese; einem Häuschen, das »atmet und lebt«, einem Häuschen mit Stil und Charakter, einem Häuschen, das die unverwechselbare Handschrift seines Bewohners trägt und damit zu dem wird, was er selbst ist: ein Unikat.
 Fachwerkhäuser

Bild: www.wolkensteiner.de
Fachwerkhäuser mit Stil und Charakter
Die Tradition der alten Zimmermannskunst ist noch am Leben. Die WOLKENSTEINER Fachwerkhaus GmbH bietet Ihnen ein attraktives Programm zimmermanns-mäßiger Fachwerkhäuser mit klassisch schönen Wohnlösungen und vielen Möglichkeiten, Ihre individuellen Wünsche und Träume zu realisieren.


Jedes Wolkensteiner-Fachwerkhaus wird durch die Umsetzung der Kundenwünsche zu einem echten Unikat.

Mit langjähriger Tradition und Bauerfahrung bietet Ihnen WOLKENSTEINER Fachwerkhaus hohe Qualität zu bezahlbaren Preisen sowie Bauen aus einer Hand.

Webseite:
http://www.wolkensteiner.de/
Im Festpreis enthalten sind zum Beispiel:
• massive zimmermanns-mäßige Fachwerkkonstruktion mit aufwendiger Verarbeitung und viel Liebe fürs Detail unter Verwendung hochwertiger Leimholzbalken, Balkenbreite je nach Fachwerkaufteilung und -Design 16 / 18 cm, im Eckbereich 20 / 22 cm.

• traditionelle Verzapfung, fachwerktypische Eichennägel, Schrägstreben in allen Eckbereichen sowie doppelter Stufengiebel mit profilierten Balkenköpfen.

• atmungsaktive und diffusionsoffene Ausfachung mit Vollwärmeschutz auf Holzfaserbasis mit optimalen bauphysikalischen Eigenschaften und hervorragender Wärme- und Schalldämmung (patentiertes natürliches Wärmedämm-Verbundsystem Unger-Diffutherm®), Abschluss nach außen verputzt, optional auch verklinkert.

• attraktive sichtbare Holzdecke mit hochwertiger Naturholzschalung und gehobelten Balken über dem gesamten Erdgeschoss.

• repräsentative Hauseingangstür als Kassettentür in schwerer Holzausführung, wahlweise mit oder ohne Glaselemente lt. Musterkollektion.

• hochwertige einflüglige Lärchen-Holzfenster und -terrassentüren mit wegklappbarem Vorsprossenrahmen und Einhand-Drehkippbeschlag, Energiesparverglasung k-Wert 1,1 W/m²K.

• Heizung mit moderner Gas-Brennwerttechnik, zeit- und witterungsgeführte Regelung, incl. 120 l-Warmwasserspeicher, Profil-Ventilheizkörper mit Thermostatkopf (andere Heizungssysteme wie z. B. Erdwärmeheizung, Wärmepumpen, Holzheizungen, Solar sowie Photovoltaik etc. optional nach individueller Absprache möglich).

• Fußbodenerwärmung im Bad (DG) über Rücklaufsystem mit Rücklauftemperatur-Begrenzer.

Mehr Infos finden Sie in unseren Geschäftsempfehlungen

Bitte für den Bericht auf N-TV unten auf den Banner klicken!



Deutschland

Einwohner: 82.190.000
Fläche: 357.000 km²
Postleitzahl: 01-99
Vorwahl: +49 / 0049
Kennzeichen: -
Stadt suchen:
PLZ, Vorwahl, Kennzeichen, Name

Danke für den Besuch unserer Seite www.Staedte-Server.de!
Automarken/Hersteller Deutschland, Börse / Wirtschaft Deutschland, Bauen & Wohnen Deutschland, Erneuerbare Energien Deutschland, URLAUB Deutschland, Gastronomie Berlin, Friseur Berlin, Essen & Trinken, Familie & Gesellschaft, Familie Aktuelles / News, Golfsport, Radsport, Recht & Justiz News, Reiseziel Informationen, Stammzellentherapie, Telekommunikation, Test & Trends, Koeln-stadt.de
.....und viele andere Themen über Deutschland in unseren Redaktionen.
Eure Redaktion Staedte-Server.de
...das Deutschland (er) OnlineMagazin
AGB`s   |   Impressum   |   Werben auf Staedte-Server.de   |   Redaktion Staedte-Server.de  |   Koeln-Stadt.de  |   Karneval Shop