Enzyklopädie Suche ! Startseite ! Stadt informationen Branchenauskunft Termine und Veranstaltungen Shop Partnerlinks !
  
 Geschäftsempfehlungen
 Erwachsenenbildung
 Garten und Mehr
 Karneval in Köln
 Gewinnspiele
 Karneval / Kostüme
 Gastro Guide Köln
 Holzprofi24.de
 Arbeitsmarkt
 Kontaktlinsen
 bauanleitung24.de
 Geld und Finanzen
 Recht & Steuern
 Versicherungen
  Bauen und Wohnen
 Altersvorsorge Immob.
 Architektenhäuser
 Aussengestaltung/Garten
 Baufinanzierung
 Bungalow
 Carports
 Doppelhaus
 Einfamilienhaus
 Elastische Bodenbeläge
 Energiegewinnhaus
 Energiesparhäuser
 Fachwerk-Haus
 Fertighäuser
 Heiztechnik
 Innenausbau/Fußböden
 Kamine / Kachelöfen
 Massivhäuser
 Moderne Häuser
 Nullenergiehaus
 Sicherheit zu Hause
 Stadtvilla
 Treppenbau
 Urlaub Sauerland
 URLAUB Specials
 URLAUB 2017 / 2018
 Reiseziele
 Freizeit und Kultur
 Gesundheit & Medizin
 Familie und Gesellschaft
 Erneuerbare Energien
 Neue Technologien
 InformationTechnology
 Veranstaltungen
 Sport
 Wetter & Klima
 Horoskop / Astrologie
 Stadtplan
Redaktion Impressum Allgemeine Geschäftsbedingungen Als Startseite festlegen ! Bookmark
  Home 
 Nullenergiehaus
Ein Nullenergiehaus ist aufgebaut wie ein Passivhaus: höchster Dämmstandard, um Wärmeverluste zu minimieren und einer grossen Solarkollektoranlage, um Warmwasser und Raumwärme zu erzeugen. Bei einem Nullenergiehaus wird zusätzlich die über das Jahr verbrauchte Energie komplett über eine Photovoltaik-Anlage wieder erzeugt. So verbraucht ein Nullenergiehaus in der Jahresbilanz keine Energie. Nachfolgend finden Sie Angebote für Nullenergiehäuser von Ihrer Redaktion www.Deutschland-stadt.de
 Redaktion Nullenergiehäuser
Nullenergiehäuser bei Moresby Haus

Spätestens im Laufe des Jahres 2008 ist auch dem hartgesottenen Zweifler bewusst geworden, dass die Energiepreise langsam aber sicher nicht mehr bezahlbar sein werden. Der Nachfragetrend im Neubau nach Energiespar-, Niedrigenergie-, Passiv-, Aktiv-, Nullenergie-, Positivhäusern ist stark angestiegen. Moresby hat 1995 mit dem Bau von NiedrigEnergieHäusern (NEH-Standard) in ökologischer Holzbauweise die Zeichen der Zeit frühzeitig erkannt.
1999 wurde von uns der letzte Brennwertkessel im Neubau eingebaut. Seit 1999 ist der Passivhausstandard in jedem Neubau konsequent umgesetzt, damit ist ein Moresbykunde unabhängig von Öl und Gas! Schon im Jahre 2000 wurde durch Moresby das erste Nullheizenergiehaus in Hamburg gebaut, das Sonnenhaus. Damals waren ungeahnte Anstrengungen damit verbunden, die Ziele zu erreichen.
Anfangs wurden wir dafür noch als Exoten belächelt. Aber wir haben immer die Trendrichtung mitbestimmt. Mit der Einführung des Aktivhauses (Weiterentwicklung des Passivhausstandards), und der Aktiv+ Dämmung ist der vorläufige Höhepunkt im Dämmstandard erreicht.

Webseite:
http://www.moresbyhaus.de



Bild: Energieoptimiert
Nullernergiestandard im Detail

Die Dämmung muss sehr gut sein. Die Restenergie für Raumwärme, Warmwasser und Technikstrom sollte ca. 4500 kWh bis 5000 kWh pro Jahr nicht überschreiten. Die Energie für Raumwärme und Warmwasser sollte überwiegend per Solarkol ... Mehr

Webseite:
http://www.moresbyhaus.de

Bild: Solararchitektur
Umsetzung zum Moresby-Nullenergiestandard
- Grundlage ist der Aktiv+ Dämmstandard (Passivhausstandrd), er bildet mit der wärmebrückenfreien Konstruktion die Basis.
- Die 3-fach-Wärmeschutzfenster sind mit einer besonderen Konstruktion als Element in die Wandtafeln wär ... Mehr

Webseite:
http://www.moresbyhaus.de
Finanzierung
Alle unsere Häuser werden von der KFW nach dem ESH 40 Förderprogramm gefördert.
Grundlage für dieses Nullenergiehaus ist unser Modell Burgdorf mit etwa 145 m2 Nutzfläche (nach Raumaufteilung 143 - bis über 150 m2) Wir haben zunächst einmal Beispielhaft ein Bungalow Haus gewählt, weil man hier sehr viel Dachfläche nutzen kann. Einen Bungalow, unser Model Burgdorf, haben wir beispielhaft kalkuliert. Weitere Haustypen werden in Kürze folgen.

Der Haustyp Burgdorf wurde im letzten Jahr als Aktivhaus bei Hannover gebaut. Wir bieten das Haus bundesweit an:

Bitte Preise anfragen.

Förderprogramme:

ESH 40-Förderprogramm der KFW 50.000 € Darlehen zu ca. 2,57% (bitte aktuelle Zinssätze bei der KFW nachsehen) .
KFW-Erneuerbare Energien Programm 100% der Investitionskosten der Solarstrom Anlage werden als Darlehen mit ca. 2,83% (bitte aktuelle Zinssätze bei der KFW nachsehen) gefördert.
Bafa-Solarförderung 105 €/m2 Kollektorförderung als Basiszuschuß ca. 3150 €.
Zusätzlich gibt es den Effizienzbonus und die Boni für besonders effiziente Pumpengruppen (einige 100 €).
Die Solarförderung ist ein Zuschuss, der nicht rückzahlbar ist.

Die Finanzierung für das Nullenergiehaus setzt sich aus Bausteinen zusammen. Bankfinanzierung, ESH 40 Förderung, Solarförderung, Eigengeld, Zuschüsse, Solarstromförderung und nicht zu vergessen die entfallenden Betriebskosten!
Die gesparten monatlichen Betriebskosten finanzieren auf 5-10 Jahre gerechnet den Mehraufwand im Neubau.
Die PV-Anlage ist das i-Tüpfelchen.


Webseite:
http://www.moresbyhaus.de

Deutschland

Einwohner: 82.190.000
Fläche: 357.000 km²
Postleitzahl: 01-99
Vorwahl: +49 / 0049
Kennzeichen: -
Stadt suchen:
PLZ, Vorwahl, Kennzeichen, Name

Danke für den Besuch unserer Seite www.Staedte-Server.de!
Automarken/Hersteller Deutschland, Börse / Wirtschaft Deutschland, Bauen & Wohnen Deutschland, Erneuerbare Energien Deutschland, URLAUB Deutschland, Gastronomie Berlin, Friseur Berlin, Essen & Trinken, Familie & Gesellschaft, Familie Aktuelles / News, Golfsport, Radsport, Recht & Justiz News, Reiseziel Informationen, Stammzellentherapie, Telekommunikation, Test & Trends, Koeln-stadt.de
.....und viele andere Themen über Deutschland in unseren Redaktionen.
Eure Redaktion Staedte-Server.de
...das Deutschland (er) OnlineMagazin
AGB`s   |   Impressum   |   Werben auf Staedte-Server.de   |   Redaktion Staedte-Server.de  |   Koeln-Stadt.de  |   Karneval Shop