Enzyklopädie Suche ! Startseite ! Stadt informationen Branchenauskunft Termine und Veranstaltungen Shop Partnerlinks !
  
 Geschäftsempfehlungen
 Gewinnspiele
 Erwachsenenbildung
 Garten und Mehr
 Gastro Guide Köln
 Holzprofi24.de
 Arbeitsmarkt
 bauanleitung24.de
 Kontaktlinsen
 bauanleitung24.de
  Geld & Finanzen
 Abgeltungssteuer
 Altersvorsorge Rente
 Festgeld
 Finanzierung / Leasing
 Finanzplaner
 Flugzeugfonds
 FondsAnlagen
 Fondsdiscount
 Geld & Finanzen
 Geldanlage - Check
 Geldanlage ABC
 Immobilienfonds
 Investment Beratung
 KOLUMNE Finanzen
 Kredit
 OekologischeGeldanlage
 Private Equity
 Privatkredit
 Riester Rente
 Schiffsfonds
 SpezialFonds
 Steuersparmodelle
 Tagesgeld
 V L
 VerbraucherKredit
 Zeitwertkonten
 Zweitmarkt
 Börse / Wirtschaft
 Recht & Steuern
 Versicherungen
 Bauen & Wohnen
 Urlaub Sauerland
 URLAUB Specials
 URLAUB 2017 / 2018
 Reiseziele
 Freizeit & Kultur
 Gesundheit & Medizin
 Familie & Gesellschaft
 Erneuerbare Energien
 Neue Technologien
 InformationTechnology
 Veranstaltungen
 Sport
 Wetter & Klima
 Horoskop / Astrologie
 Stadtplan
 Redaktion
Redaktion Impressum Allgemeine Geschäftsbedingungen Als Startseite festlegen ! Bookmark
  Home 
 Geld & Finanzen
Geld & Finanzen
Aktuelle Nachrichten zum Thema Geld & Finanzen...
30. Rentenversicherung: Lebenslänglich

Eine Lebensversicherung ohne vorherige Gesundheitsprüfung? Bei der privaten Rentenversicherung ist das die Regel. Denn sie zählt zwar auch zu den Lebens-versicherungen, sichert aber nicht das Risiko eines frühen Todes ab. Im Gegenteil: Hier geht es um das „Risiko“, besonders alt zu werden – ohne ausreichende Einkünfte. Dem soll mit Abschluss einer Rentenpolice entgegengewirkt werden. Das Prinzip ist denkbar einfach: Der Versicherte zahlt entweder auf einen Schlag oder in Raten über mehrere Jahre einen größeren Betrag ein. Ab dem vertraglich vereinbarten Zeitpunkt wird ihm das angesparte Geld dann als monatliche Rente ausgezahlt – in der Regel lebenslang. Alternativ kann er bis spätestens drei Monate vor Rentenbeginn die Auszahlung in einer Summe wählen (Kapitalwahlrecht). Die Renditen dieser Verträge fallen mit aktuell vier bis fünf Prozent nicht sehr üppig aus. Dafür muss sich der Rentenversicherte im Ruhestand keine Sorgen um den Kapitalerhalt machen. Bei Rentenzahlung wird zudem nur ein pauschalierter Ertragsanteil, nicht der komplette Zugewinn, mit dem persönlichen Steuersatz belastet. Interessant ist die private Rentenversicherung also für Menschen, die im Alter keine finanziellen Risiken mehr eingehen und ihr Vermögen eher aufzehren als vererben möchten. Eine große Nachfrage verzeichnet die Versicherungsbranche seit einigen Jahren nach privaten Rentenversicherungen, die als Riester-Rente oder Rürup-Rente abgeschlossen werden. Wegen der Förderung über staatliche Zulagen oder durch die steuerliche Begünstigung der Beiträge gelten für diese Verträge besondere Verfügungsbeschränkungen. Rendite-Risiko-Verhältnis: Die Rentenver-sicherung gleicht aus Sicht des Versicherten einer Wette auf eine lange Lebenserwartung. Stirbt der Versicherte bald nach Beginn der Rentenzahlungen, gewinnt die Versicherung. Rendite 2 Risiko 2

Deutschland

Einwohner: 82.190.000
Fläche: 357.000 km²
Postleitzahl: 01-99
Vorwahl: +49 / 0049
Kennzeichen: -
Stadt suchen:
PLZ, Vorwahl, Kennzeichen, Name

Danke für den Besuch unserer Seite www.Deutschland-stadt.net!
Automarken/Hersteller Deutschland, Börse / Wirtschaft Deutschland, Bauen & Wohnen Deutschland, Erneuerbare Energien Deutschland, URLAUB Deutschland, Gastronomie Berlin, Friseur Berlin, Essen & Trinken, Familie & Gesellschaft, Familie Aktuelles / News, Golfsport, Radsport, Recht & Justiz News, Reiseziel Informationen, Stammzellentherapie, Telekommunikation, Test & Trends, Koeln-stadt.de
.....und viele andere Themen über Deutschland in unseren Redaktionen.
Eure Redaktion Deutschland-stadt.net
...das Deutschland (er) OnlineMagazin
AGB`s   |   Impressum   |   Werben auf Deutschland-Stadt.net   |   Redaktion Deutschland-Stadt.net  |   Koeln-Stadt.de